Martin Blust Strings Martin Blust Strings

Martin Blust Story

Als Jacob Blust 1927 mit seiner Frau Barbara den Schwarzwald und sein Heimatland Deutschland verließ, um als Bauunternehmer in Argentinien sich eine neue Existenz aufzubauen, ahnte er nicht, dass sein Sohn Santiago das Saitenbusiness mit Innovationen überraschen würde, und dass sein Enkel Martin die Firma schon in jungen Jahren leiten wird.

Die Geschichte der guten Gitarren-Saiten von Martin Blust beginnt 1952, als
Santiago Blust, der Gründer dieser alten, erfahrenen Saitenfabrik, in Buenos Aires seine erste Automatik-Winding-Maschine entwickelte. Heute produziert die Firma längst auf vollautomatischen Maschinen.

Die Fünfziger-Jahre waren mit die kreativsten in der Saitenbranche und jede Firma versuchte, für sich selbst den besten Weg allein zu gehen. Hervorragende Leistungen blieben oft in der jeweiligen Region angestammter Firmen im Verborgenen, so dass hervorragende Qualitäten nicht wie heute über den Globus getragen wurden.

Argentinien hat seine tiefen Wurzeln zur Gitarren-Musik seit die Spanier die Gitarre ins Land brachten. Die Liebe zur Musik spürt man auch in der Verarbeitung der Saiten und diese begann logischerweise bei der Entwicklung der Konzertgitarren-Saiten.
Eine interessante Parallelentwicklung ergab sich noch in der neuzeitlichen Herstellung des Materials Nylon, das in Verbindung mit Saiten als das beste der Welt bezeichnet wird. 

In der weiteren Programmentwicklung wurden auch Electric-, Acoustic- sowie
E-Bass-Gitarrensaiten
entwickelt, und hier benutzt man seit Jahren die beste Materialien aus den USA, den feinsten Schwedenstahl.

Es liegt auf der Hand, dass Martin Blust Saiten für Lateinamerikanische Gitarren sowie für Folklore-Instrumente produziert, denn als Südamerikanischer Saitenhersteller ist es ein Muss für die große Heimat und ihre lange Gitarren-Geschichte auch die vielfältigen Gitarren zu bedienen.
Der logische Schritt zu den Folklore-Instrumenten weltweit ist der Respekt  an andere Instrumentenkulturen und das Anliegen als Saitenspezialist ein vollständiges Programm anzubieten.   

Das Engagement der Familie Blust über all die Jahrzehnte hat sich bis heute in einem großen und vielseitigen Saitenprogramm entwickelt und wird auch weiterhin alle Saiteninstrumentalisten weltweit mit neuen Innovationen bereichern.

Lassen auch Sie sich überraschen !